Stellenausschreibung LSB Niedersachsen e.V. – Projektleitung SportEhrenamtsCard (m/w/d)

Der LandesSportBund Niedersachsen e.V. (LSB) – Dachverband von 47 Sportbünden, 60 Landesfachverbänden und rd. 9.300 Sportvereinen mit mehr als 2,5 Mio. Mitgliedern – sucht zu sofort eine Projektleitung Vereinshelden-Ehrensache (m/w/d) Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39,75 Stunden. Die Stellenbesetzung erfolgt im Rahmen eines befristeten Vertrages für die Dauer von einem Jahr.

Zur Aufgabenstellung gehört insbesondere die Bearbeitung der folgenden Themenfelder:

– Überführung der SportEhrenamtsCard in eine digitale Lösung mit dem Anliegen, den freiwillig engagierten Personen in den Vereinen und Verbänden bestimmte Vorteile, wie vergünstigten Eintritt bei Sportveranstaltungen oder Rabatte bei Partnern zugänglich zu machen (Vereinshelden- Ehrensache).

  • Leitung und Koordination des Projektes unter Einbindung von Mitarbeitenden und Dienstleistern
  • Weiterführung/Verstetigung der laufenden Entwicklungsphase
  • Weiterführung/Verstetigung des aufgesetzten Kommunikations- und Marketingkonzepts
  • Kommunikation mit und Einbindung von sportinternen Partnern (Sportbünde, Landesfachverbände)
  • Mitarbeit bei der Akquise von Wirtschaftspartnern
  • Koordination und Begleiten des GO-Lives
  • Pflege und Weiterentwicklung der Marke Vereinshelden
  • Organisation des gesamten Informationsflusses sowie administrative Tätigkeiten
  • Marketingmaßnahmen und Kommunikation mit Nutzern

– Mitarbeit in den Themenbereichen Engagementförderung und Digitalisierung

Unsere Anforderungen

– Ein abgeschlossenes sportwissenschaftliches Studium bevorzugt mit Schwerpunkten im Bereich Sportmanagement, Change-Management, Projektmanagement, Marketing, Digitalisierung oder ein Studium mit vergleichbaren Kenntnissen

– Kenntnisse und Erfahrungen in Projektmanagement und konzeptionellem Arbeiten in digitalen Kontexten

– Sicherheit in der Verhandlung mit Dienstleistern sowie in der Kundenakquise und Kundenbetreuung

– Erfahrung/Kenntnisse im Marketing sowie sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit

– praktische Erfahrungen mit der Arbeit innerhalb der Sportorganisation

– Visionäres Denken sowie strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

– Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit (auch Abend- und Wochenendveranstaltungen)

– Wünschenswert sind Fähigkeiten im Bereich graphische Gestaltung

Wir bieten

– eine verantwortungsvolle und sehr abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten

– Möglichkeiten für mobiles Arbeiten

– BGM-Angebote wie Gesundheitskurse und Betriebssport

– Möglichkeiten für regelmäßige Weiterbildungen

– eine der Tätigkeit angemessene Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag der Länder (TV-L) mit den beim LandesSportBund Niedersachsen e.V. üblichen Sozialleistungen

Für Fragen steht Ihnen der Abteilungsleiter, Herr Henning Pape, Tel.-Nr.: 0511 1268-168, E:Mail: hpape@lsb-niedersachsen.de, gern zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 08. Mai 2022 über das Bewerbungsportal der LSB-Webseite an uns: https://www.lsb-niedersachsen.de/landessportbund/karriere/jobs-lsb/

Für Rückfragen zum Bewerbungsverfahren online steht Ihnen Frau Bock zur Verfügung, Tel. 0511-1268-131, E-Mail: lbock@lsb-niedersachsen.de