Vereinshelden wertschätzen

Ehrenamt – so vielfältig wie die Sportlandschaft

Ehrenamt

Ihr habt eine Person in Eurem Verein, die für Ihr Engagement eine besondere Anerkennung verdient habt? Bis zum 1.Dezember können noch Nominierungen erfolgen.  

Der Überraschungszeitraum endet am 31. Januar 2023. Bis dahin haben wir Zeit gemeinsam eine passende Aktion zu planen und durchzuführen. 

Die wertschätzende Kampagne für ehrenamtliches Engagement wurde im Jahr 2018 vom LandesSportBund Niedersachsen gemeinsam mit den 18 Sportregionen ins Leben gerufen. Die Aktion beginnt jeweils im September, mit dem Auftakt zur Woche des Bürgerschaftlichen Engagements. 2022 findet die Aktion zum 5. Mal statt. 

Die Auszeichnung bietet die Möglichkeit, das Engagement von Personen jenseits der Ehrungsordnung zu würdigen. Vor allem Helferinnen und Helfer aus der zweiten Reihe können mal ins Rampenlicht gehstellt werden. Dies können beispielsweise Trikotwäscher, Platzwarte, Kuchenbäcker und Hausmeister, aber auch Übungsleiterinnen und Vorstandsmitglieder. Bestimmt gibt es Engagierte, die in den vergangenen Monaten während der Pandemie zusätzliche Aufgaben übernommen haben oder durch ihr soziales Engagement einen Beitrag für das Vereinsleben geleistet haben. Die Entscheidung liegt beim jeweiligen Verein. Ebenso die Gestaltung des Überraschungsmomentes, der es natürlich in sich haben sollte. So kann beispielsweise ein Platzwart beim Rasenmähen von jubelnden Kindern überrascht werden oder aber eine Übungsleiterin durch Spalier stehende Sportlerinnen und Sportler. Zahlreiche Anregungen erhalten die Sportvereine auf der Homepage www.vereinshelden.org

Ehrenamt überrascht 2022

EA FC Talge 2
Ingo Wilbert - FC Talge
Karmen Lohstroh - Hadashi Fürstenau

Ehrenamt überrascht 2021 - 2022

Marie Müller & Fynn Knoop - TuS Aschen-Strang
Erika Lettari - TSV Ueffeln
Hermann Joseph Erdmann - TuS Glane
Gerhard Lorenz - TSV Wallenhorst
Werner Holkenbrink - Spvg Niedermark e.V. 1930
Stefan Kuper - SV Alfhausen

überraschungsmomente 2021

Siegfried "Siggi" Langemeyer - Radsportverein "Frisch-Voran 07" Bramsche e.V.
Wolfgang Werner - Tennisclub Bramsche
Martin Lohstroh - Hadashi Fürstenau
Heinrich "Heinz" Schnieders - VFL Kloster Oesede
Andreas Bode - Blau-Weiß Hollage
Journeyson Kashung Shimrah - TSV Ueffeln e.V.

Überraschungsmomente 2020

Der Einschränkungen zum Trotz, gelang es 13 Nominierte Vereinsheldinnen und Vereinshelden aus Sportvereinen im Landkreis einen Überraschungsmoment zu bescheren. 

Marion Gausmann - Spvg Niedermark
Andreas Schürmeyer - BW Schwege
Frank Schimmel - TSV Westerhausen-Föckinghausen
Joseph Mönter -TV 01 Bohmte
Bernhard Bosse - SV Bad Laer
Johanna Otta und Wolfgang Vortmann - DLRG OG Bramsche
Stephanie Bewarder und Michaela van Berkum-Bewarder - TSG Dissen
Frank Schimmelpfennig - SF Schledehausen
Wolfgang Riechel - Hasberger TC
Hans-Günter Randel - TuS Glane
Albert Kovermann und Stefan Kuhlmann - OFV Ostercappeln
Cornelia Wiete SuS Buer