Ehrenamt überrascht 2022 – jetzt Eure Vereinshelden nominieren

Es ist wieder soweit! Mit dem 9. September startet der nächste Aktionszeitraum von Ehrenamt überrascht. Sportvereine können gemeinsam mit dem KSB ihren Engagierten “Danke!” sagen. Vor allem diejenigen, die in zweiter und dritter Reihe wichtige Aufgaben übernehmen,  sollen mit dieser Aktion Wertschätzung und Anerkennung erfahren. Trainerinnen und Trainer, Helferinnen und Helfer, Trikotbeauftragte, Grillmeister und Platzwarte – es gibt viele Tätigkeiten in den Sportvereinen, die einen wichtigen Beitrag für den Sport und das Vereinsleben leisten.

Was gilt es nun zu tun? Wenn Ihr eine Person in Eurem verein als Vereinsheldin oder Vereinsheld nominieren möchtet, dann füllt das Nominierungsformular “Ehrenamt überrascht 2022” aus. Der KSB wird sich dann für die weitere Absprache und die Gestaltung der Überraschungsaktion bei Euch melden.

Und nicht vergessen: Da es sich um eine Überraschungsaktion handelt, dürfen alle davon wissen, nur nicht die Nominierten!

Welche Vereinsheldin, welchen Vereinshelden soll nominiert werden?


Warum hat die/der Engagierte die Nominierung verdient?


Wer ist Euer Ansprechpartner für die Aktion?