Ina Storch und Lukas Brüggemann als soziale Talente geehrt

Am Montag war die GoSports-Tour zu Gast beim TV Bissendorf. 97 Kinder besuchten nahmen in 10 Kleingruppen an dem Angebot der Sportjugend Osnabrück-Land teil. Und diesmal wurde die Ferienaktion mit einer überraschenden Ehrung von zwei Nachwuchs-Trainern*innen abgerundet. Ina Storch und Lukas Brüggemann wurden Wunsch des TV Bissendorf als „Soziale Talente“ ausgezeichnet und erhielten neben anerkennenden Worten ein kleines Geschenk überreicht. Hierzu wurden sie, mit dem Vorwand ein Interview geben zu dürfen, zu der GoSports-Veranstaltung gelockt. Winfried Beckmann übernahm die Rolle des Interviewenden. Die zahlreichen Kinder boten dafür eine tolle Publikumskulisse. Nach einigen Fragen zündete die männliche D-Jugend eine Konfetti-Kanone und überreichten die Präsente der Sportjugend Osnabrück-Land. Beide engagieren sich neben zahlreichen anderen Nachwuchstrainern*innen ist seit mehreren Jahren in der Jugendarbeit der Handballabteilung. Ina Storch ist seit zudem noch als Spiertrainerin in der 2.Damenmannschaft und fast jedes Wochenende als Zeitnehmerin im Einsatz. Lukas Brüggeman trainiert seit 3 Jahren sehr erfolgreich die männliche D-Jugend.

Die Überraschungsaktion „Soziale Talente 2.0“ ist eine gemeinsame Initiative der Sportjugenden aus Stadt und Landkreis und ergänzt id Aktion Ehrenamt überrascht, die am 11. September beginnt.