Fortbildung Yoga und Demenz

Sport bewegt Menschen mit Demenz

Erfahrungsaustausch, Wissensvermittlung und Selbsterfahrung standen am Samstag, 21. Mai, im Mittelpunkt der Fortbildung „Yoga und Demenz“ unter Leitung von Yoga-Lehrerin Marion Schulte. Die Veranstaltung des Kreissportbundes Osnabrück-Land fand im Rahmen des Projektes „Sport bewegt Menschen mit Demenz in der Sportregion Osnabrück Stadt und Land“ in der Bewegungshalle des Vereins für Heilpädagogische Hilfe Bersenbrück statt. 13 Teilnehmerinnen mit unterschiedlichen Vorerfahrungen zu den Themen „Yoga“ und „Demenz“ ließen sich von der versierten Referentin zum aktiven Mitmachen und zu einem gegenseitigen Austausch motivieren. Durch einen abwechslungsreichen und durchdachten Einsatz unterschiedlicher Methoden und Materialien schaffte es Marion Schulte, dass auch Teilnehmerinnen ohne Yoga-Vorerfahrung persönliche Ansatzpunkte für die eigene Übungsleitertätigkeit im Yoga fanden.
Zur Effektivität der Fortbildung trugen auch die weitreichenden persönlichen Erfahrungen von Marion Schulte zu den Themen „Yoga“ und „Demenz“ bei, die mehrere Teilnehmerinnen zudem durch eigene Kenntnisse und Erlebnisse anreichern konnten.
Den Auftakt der fünfstündigen Veranstaltung bildete eine Lerneinheit „Yoga Praxis – das mitfühlende Üben“, gefolgt von der Thematik „Was ist Yoga? Warum Yoga?“. Anschließend standen „Yoga und Demenz praktisch – Methodik, Didaktik und Üben“ im Mittelpunkt der Fortbildung. Zum Abschluss lernten die Teilnehmerinnen relevante Yoga Basics und erörterten gemeinsam, wie Yoga des Fühlens und Mitgefühls im Umgang mit Demenz helfen kann.
Am Ende waren sich alle einig, dass Yoga als Chance mit sinnvollen und bestärkenden Übungen für demenziell Erkrankte und ihre Angehörigen gesehen und praktiziert werden kann.

Am 04. Juni findet noch eine weitere kostenlose Fortbildung zum Themenschwerpunt Demenz statt. Unter dem Titel “Natur erleben für Menschen mit Demenz” wird u.a. der Ansatz der sogenannten Green Care, also der naturgeschützten Förderung vermittelt. In diesem Seminar lernen Sie die Wirkweisen der Natur auf den menschlichen Organismus kennen, erfahren mehr über den Ansatz der Green Care und erproben praktische Übungen zur Bewegung und Sinnesaktivierung in und mit der Natur, mit denen Sie demenz-sensible Outdoorangebote gestalten können.
Anmeldung online

Bilder von Petra Böske